Save the date: GV der SGHB vom 25.-27. Oktober 2019 am Gonzen!

Liebe Mitglieder, bald ist es wieder soweit – die GV der SGHB steht vor der Türe! Dieses Jahr führt sie uns ins Sarganserland SG. Genauere Angaben zum Programm folgen bald hier auf der Website, das Datum – 25.-27.10.2019 – könnt ihr euch aber schon jetzt in die Agenda eintragen. Glück auf!

Exkursionsankündigung: 28.9.2019 nach Délement

Exkursion vom 28. September zum letzten noch erhaltenen Schachtkopf-Gebäude in Délemont

Zeichnung vom ehemaligen SchachtkopfZeichnung vom Schacht

Zeichnung vom Schacht und ehemaligen Schachtkopf

Der alte Sitz der LANDI Arc Jura in Delémont wies arg beengte Verhältnisse auf und konnte nicht erweitert werden. In einem benachbarten Industriegelände kam eine Parzelle für einen Neubau infrage. Diese Möglichkeit wollte die LANDI Arc Jura nutzen. Die infrage kommende Parzelle war aber auch der Standort eines legendären und letzten Schachtkopf-Gebäudes, welches die Winde und den Aufzug eines Minenschachts beinhaltet. Erstellt worden war dieser Schachtkopf 1917 und gibt Zeugnis darüber, dass Delémont eines der wichtigsten Zentren des Schweizer Bergbaus beziehungsweise des Eisenabbaus war.

Landi Parkplatz mit rot markiertem Schacht

LANDI Parkplatz mit rot markiertem Schacht

Gebäude vom ehemaligen Schachtkopf

Gebäude vom ehemaligen Schachtkopf

Mehrere Organisationen setzten sich dafür ein, dass dieses Schachtkopf-Gebäude nicht abgerissen wird. Wofür die Verantwortlichen der LANDI Arc Jura grosses Verständnis zeigten. Beschlossen wurde, dass das historisch einzigartige Gebäude um 55 m verschoben wurde, so dass der LANDI-Neubau Platz hat. Die Kosten für diese spezielle Zügelaktion von rund 400 000 Fr übernahm die Landi. Im Gegenzug will die Vereinigung zum Schutz der Minenschächte (Association de la tête du puits de mine Delémont) das Minengebäude mit Aktivitäten und Events beleben. Zusammen mit einer Foto-Ausstellung im Innern des historischen Gebäudes soll die Bergbauzeit in Delémont nicht in Vergessenheit geraten.

bsh

Der Ausstellungsraum

Wir dürfen am 28. September 2019 dieses Schachtkopf-Gebäude besuchen, erhalten bei einer Diaschau Einblick in seine Geschichte und werden bei einer ca. 2 Stündigen Wanderung durch das Gelände der ehemaligen Bergbauregion von Délemont geführt.

Wenn alles klappt, können wir zusätzlich am Nachmittag in Choindez das Museum der von Roll Werke besichtigen.

Gebäude rechts vonRoll Museum

von Roll Museum (rechts)

Weitere Informationen zur Anmeldung folgen noch.

Glück Auf und bis bald, Euer Exkursionsteam.

 

 

10. Juni 2019: Exkursion ins Suggental (Schwarzwald, D)

Der alljährliche Pfingstmontags-Ausflug des Dachverbandes der Bergbauvereine in den Vogesen – einer unserer Partnervereine! – führt dieses Jahr ins Suggental im Schwarzwald. Das Suggental war insbesondere im 13. Jh. ein sehr bedeutendes Silber-, Blei- und Kupferrevier. Genauere Angaben zum Programm sind hier zu finden:

FederationPatrimoineMinier2019_Seite_1